Die Verschlüsselungslüge

Die STAR TREK ZEITUNG dient der allgemein zugänglichen Information ihrer interessierten Leser; sie verfolgt keine kommerziellen Ziele und ist frei von Werbung.

Auf dieser Präsenz werden keinerlei Informationen zur Person der Benutzer erhoben, verarbeitet, gespeichert oder weitergeleitet.
(Gespeichert werden lediglich die Einträge der Leser in das Leser-Logbuch, die ohne weiteres auch anonym erfolgen können.)

Aus diesem Grund ist eine (vom internationalen Kommerz geforderte) Verschlüsselung der Inhalte und des Datenverkehrs für die STAR TREK ZEITUNG weder erforderlich noch sinnvoll!

Im Interesse höchst-möglicher Verfügbarkeit und freier Zugänglichkeit unserer Inhalte auf einer großen Breite von Systemen verzichten wir auch künftig auf eine Verschlüsselung. Wir protestieren gegen die pauschale Verunglimpfung als "UNSICHER". Sie trifft vor allem eine Vielzahl freier, nicht-kommerzieller Seiten, die -im Gegensatz zum internationalen Kommerz- nicht am weltweiten Handel mit Benutzerdaten "für Service-Zwecke" beteiligt sind.
Denn: Am allersichersten sind Eure Benutzerdaten dort, wo sie gar nicht erst erfasst werden!